Veranstaltungen. Böhmischer Nachmittag.

Die Musikfreunde veranstalten regelmäßig einen "Böhmischen Nachmittag"

Veranstaltungsort ist der Dorfplatz vor der Waldsachsener Pfarrkirche, der mittels mehrerer kleiner Zelte und einer selbst entwickelten flexiblen Bühne - mit einem Unterbau aus Holzpaletten - jedesmal in einen geeigneten Festplatz für die musikalischen Darbietungen der Musikfreunde Waldsachsen verwandelt wird.

Musikalisch wird den Festbesuchern in lockerer Atmosphäre vorwiegend Böhmische Blasmusik präsentiert.

Nachfolgend einige Impressionen von den bisher veranstalteten "Böhmischen Nachmittagen".


Böhmischer Nachmittag 2018

Die usprünglich geplante Veranstaltung am 6. Mai 2018 wurde wegen Terminüberschneidung mit dem Bläsertreffen der Großgemeinde Schongen in Mainberg abgesagt.
In 2018 wird daher kein Böhmischer Nachmittag in Waldsachsen stattfinden.

Böhmischer Nachmittag 2017

2017 haben die Musikfreunde Waldsachsen an 2 Tagen im Mai das Bläsertreffen der Großgemeinde Schonungen selbst ausgerichtet, daher wurde in 2017 kein Böhmischer Nachmittag veranstaltet.


Böhmischer Nachmittag 2016

2016 wurde erstmalig eine Gastkapelle zum Böhmischen Nachmittag nach Waldsachsen eingeladen.
Der Musikverein 1961 Limbach unter der Leitung seines Dirigenten Dimitry Braudo aus Bamberg hat unseren Böhmischen Nachmittag musikalisch bereichert.

Wegen angekündigtem unbeständigen Wetters, wurde der Böhmische Nachmittag in 2016 spontan in eine 'Festscheune' in Waldsachsen verlegt.

Im Gegenzug haben die Musikfreunde Waldsachsen dann an Fronleichnam 2017 die musikalische Umrahmung des Sommerfestes des Musikvereins Limbach in der Pilgerhalle der Wallfahrtskirche Maria Limbach übernommen.

               

Abb.: Musikfreunde-Dirigent Leo Keicher an seiner Posaune | beim Sommerfest des Musikvereins Limbach


Böhmischer Nachmittag 2015

Auch 2015 konnte unser Böhmische Nachmittag auf dem Dorfplatz vor der Waldsachsener Pfarrkirche stattfinden.

Abb.: Die Musikfreunde Waldsachsen auf der Bühne vor der Pfarrkirche Waldsachsen | 17.05.2015

Als "kleiner Stargast" hat ein Nachwuchs-Trompeter aus Waldsachsen, fast den kompletten Auftritt wie ein echter Profi auf seiner Spielzeug-Trompete mit absolviert.

Dies wurde sogar von der Presse in einem entsprechenden Zeitungsartikel über unsere Veranstaltung erwähnt

Abb.: "Auch Linus trompete mit" | 17.05.2015

Weitere Impressionen vom Böhmischen Nachmittag 2015





Böhmischer Nachmittag 2014

Den Auftakt der musikalischen Reihe bildete der Böhmische Nachmittag 2014, der damals auf großen Anklang unter unseren Blasmusik-Fans stieß.

Als Schattenspender wurden vom Bucher Hausbrauerverein fünf große Sonnenschirme ausgeliehen.

Impressionen vom ersten Böhmischen Nachmittag der Musikfreunde Waldsachsen